Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahren Sie alles zum Datenschutz. EINVERSTANDEN
NAVIGATION
WEB
27. September 2011 | 13:14 Uhr

Social Media Part II: XING dabei sein allein, reicht nicht

Bei XING www.xing.de handelt es sich um das größte deutschsprachige Business-Netzwerk. Anders als bei facebook tummeln sich bei XING sehr viele Unternehmer und Entscheider. Wird facebook momentan noch hauptsächlich privat genutzt, verhält es sich bei XING gerade umgekehrt. Allein aus diesem Grunde sollten Sie es nicht versäumen, bei XING dabei zu sein. 

Aber Vorsicht: XING ist kein Selbstläufer. Kurz nach Ihrer Registrierung werden Sie sehr schnell mit Kontakt-Anfragen überhäuft. Am Anfang Ihrer XING-Karriere und auch später sollten Sie nicht jede Kontaktanfrage bestätigen, sondern gezielt Ihre Kontakte auswählen. Vorsicht ist insbesondere vor Kontaktsammlern geboten, die Ihren Erfolg bei XING über die Anzahl Ihrer Kontakte messen. Doch wie so oft und insbesondere bei XING gilt „Qualität vor Quantität“. 

Grundsatz: Bestätigen Sie auch nur Kontakte, bei denen auch für Sie ein Nutzen entstehen kann. Grundsätzlich sollte bei jedem Ihrer Kontakte eine Win-Win-Situation entstehen. Da Sie dies natürlich nicht immer wissen können (besonders bei Kontaktbestätigung), ist es um so wichtiger für Sie, dass Sie Ihre Kontakte im Augen behalten und gegebenenfalls wieder aus Ihrem Netzwerk entfernen. Dies sollten Sie aber bewusst in einer persönlichen E-Mail machen und nicht still und heimlich. Vielleicht haben Sie dann auch Glück, dass Ihr Kontakt entsprechend reagiert und doch noch ein sinnvoller Kontakt entsteht. 

Komplexität: Auf den ersten Blick erscheint XING übersichtlich und überschaubar. Dieser erste Eindruck täuscht allerdings. XING ist wesentlich komplexer als Sie denken. Dafür kann es aber richtig eingesetzt eine wahre Goldgrube für Unternehmer sein. In der falschen Nutzung besteht allerdings auch die größte Gefahr von XING.

XING richtig nutzen: Dabei sein allein, reicht nicht!! Die Kunst besteht darin, XING für sich richtig einzusetzen. Es gibt kein Erfolgsrezept bei XING, das jedem Nutzer übergestülpt werden kann. Jeder ist individuell und auch für XING gilt, je nach Unternehmer-Typ ist es unterschiedlich zu nutzen. Doch manche Regeln sollten Sie grundsätzlich beachten und beherzigen:          

  • Machen Sie Ihre Kontakte nur für Ihre Kontakte sichtbar;
  • XING findet nicht nur online, sondern insbesondere auch in der Offline-Welt statt. Suchen Sie für sich die passende Gruppe, gehen Sie unter Gleichgesinnte, besuchen Sie Events und bringen Sie sich in der realen Welt ein.
  • Nutzen Sie XING regelmäßig, bauen Sie die Nutzung in Ihren Arbeitsalltag ein (z.B. am frühen morgen beim Kaffee trinken), schaffen Sie sich Rituale;
  • Nicht von Misserfolgen oder wenig Resonanz entmutigen lassen, bleiben Sie am Ball;
  • Machen Sie nicht den Fehler, am Anfang alles erzwingen und überrennen zu wollen. Denn da besteht die Gefahr der Frustration, da das Feedback ausbleibt. Regelmäßig heißt hier das Zauberwort;
  • Denken Sie daran, nicht Ihre direkten Kontakte sind Ihre Kunden, sondern hauptsächlich die Kontakte Ihrer Kontakte (also Ihrer Zweitkontakte), XING ist eine gigantische Empfehlungsmaschine.
    Beispiel: Sie suchen einen Maler und fragen Ihre Kontakte und tatsächlich hat einer Ihrer Kontakte einen guten Maler in seinen Kontakten, den er Ihnen auch gleich empfiehlt!! So einfach funktioniert XING!!!
  • Nutzen Sie die Möglichkeit, sich von einem Experten XING zeigen zu lassen. Mit bestem Gewissen kann ich Ihnen hier Erfolgsflüsterer Marc Eisinger empfehlen: Marc Eisinger bei XING (Probieren Sie es einfach mal aus und besuchen Sie sein Profil und warten was dann passiert!)
  • Sie müssen Ihre Kontakte kennen (zumindest in naher Zukunft kennen lernen), denn nur dann können Sie Ihre eigene Kontakte empfehlen;
  • XING basiert auf Geben und Nehmen. Nur wer auch sehr viel gibt, kann etwas zurück bekommen. Natürlich ist hier nicht das Verhältnis 1:1, aber daran können Sie gut die Qualität Ihrer Kontakte messen. Wer gibt Ihnen etwas und wer will nur. Das Geben besteht hier schon aus Kleinigkeiten. Zum Beispiel eine kleine Statusmeldung, in dem Sie einen Kontakt erwähnen und auch gleich verlinken oder Sie schreiben eine Referenz.
  • … usw.

In dieser kleinen Liste können Sie schon erkennen, wie komplex XING wirklich ist und wie schwer es ist, es richtig zu nutzen. Aber nur, wenn Sie es richtig nutzen, können Sie davon profitieren. Denn dann wird XING Ihr persönlicher Business-Booster für Ihr Geschäft. Aus eigener Erfahrung kann ich sagen: Es funktioniert, aber erstens nicht von heute auf morgen und zweitens nur mit intensiver Pflege. 

Gerne können Sie mich bei weiteren Fragen kontaktieren, gerne auch über mein eigenes XING-Profil: Johannes Lemminger bei XING

Jetzt wünsche ich viel Spass beim XINGEN und viele interessante Kontakte.







Kommentare

  1. Hallo Ferdi,
    würde mich dann sehr über Ihre Erfahrungen freuen.

    Mit freundlichen Grüßen
    Johannes Lemminger

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

2 × 3 =