Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahren Sie alles zum Datenschutz. EINVERSTANDEN
NAVIGATION
WEB
20. Oktober 2016 | 9:20 Uhr

Unser Betriebsausflug in Baden-Baden

Mitte Oktober starteten wir an einem herrlichen Herbsttag unseren Betriebsausflug nach Baden-Baden. Ganz nach dem Motto „Warum in die Ferne schweifen, wenn das Gute und Schöne liegt so nah.“

team-casino2

Nach einem ausgiebigen Frühstück im LEOs in Baden-Baden erwartete uns um 11 Uhr eine Führung durch das Casino. Das Interieur, das gesamte Ambiente und auch die Geschichte über die Entstehung des Casinos hat uns sehr beeindruckt und auch bewußt gemacht, welches Juwel wir sozusagen direkt vor der Haustüre haben. Nach der Führung durch die edlen Räume hatten wir zusätzlich noch eine Spielführung in Roulette gebucht. Der Groupier erklärte uns ausgiebig die Regeln und Besonderheiten des Roulette-Spiels und danach durften wir in drei Spielrunden mit Demojetons den Roulette-Sieger ermitteln.

foto-115 foto-215

Danach ging es sportlich weiter auf der Bowling Bahn. Zwei Stunden lang rollten die Kugeln und mit Spannung wurden immer wieder die Ergebnisse der beiden Teams verglichen. Selbst unerfahrene Bowler konnten Erfolge erzielen, während alteingesessene Kegler nicht immer ins Schwarze trafen, so dass es ein lustiger und unterhaltsamer Nachmittag war.

foto-39

Nach dem ausgiebigen Bowling Spiel starteten wir gegen 15.30 Uhr zu unserer letzten Etappe, dem gemütlichen Abschluss in der Geroldsauer Mühle. Im Jagdzimmer hatten wir einen schönen Tisch reserivert, um uns kulinarisch verwöhnen zu lassen und den Tag ausklingen zu lassen.

foto8

Das Fazit unserers Betriebsausflugs:  Baden-Baden mit seinen wunderschönen und vielfältigen kulinarischen, sportlichen und kulturellen Möglichkeiten ist auf jeden Fall immer eine Reise wert!

 







Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

1 × 1 =